Ein Wiedehopf im Turpenriet – 2021

Im Sommer konnten wir einen Wiedehopf beim Turpenriet beobachten! Er suchte auf dem Kiesweg neben dem Eisweiher und in der Grasböschung am Wegrand nach Insektennahrung. Offenbar war dieser Vogel ein Durchzügler, der kurz in der Gegend Rast gemacht hat.

Leider brütet der Wiedehopf seit längerem nicht mehr in unserer Gemeinde. Er ist eine Prioritätsart für Artenförderung in der Schweiz, wo er nur noch in wenigen Gebieten geeignete Bedingungen vorfindet. Sein Bestand war in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts stark eingebrochen.

Dieses Jahr fanden übrigens Erhebungen von seltenen Pflanzen- und Insektenarten des Turpenriets im Rahmen einer professionellen Kartierung statt, über deren Ergebnisse wir gerne an einem der nächsten Vereinsanlässe berichten können.

Anbei ein paar Bilder des Wiedehopfes und weiterer Beobachtungen im Gebiet Turpenriet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code